Tiergestütztes Arbeiten

Tiergestützte Therapie / Pädagogik auf dem Bauernhof – Was ist das?

Die tiergestützte Therapie / Pädagogik versteht sich als ein ganzheitliches Entwicklungs- und Förderungsangebot und ist für Kinder mit Behinderungen besonders wertvoll. Lernen ist immer verbunden mit Emotionen und sozialen Erfahrungen. Kinder fühlen sich häufig durch Tiere auf emotionaler Ebene angesprochen. Der Kontakt mit Tieren bietet ihnen daher die Chance, ihre sozialen und emotionalen Kompetenzen zu fördern und dadurch ihre Kommunikation, ihre Interaktion und ihr Lernen zu erleichtern. Für Kinder mit schwerer Mehrfachbehinderung ist es ein sehr beeindruckendes, basales Angebot, bei dem diese intensive Lebenserfahrungen machen können. Für Ältere oder Menschen mit Demenz ist die tiergestützte Förderung ein ressourcenorientierter Ansatz, der sich auf das Erfahrungswissen der Senioren stützt und mit dessen Hilfe sie in ihre Vergangenheit zurückblicken können.
Das Besondere an Tiergestützter Therapie und Pädagogik auf dem Bauernhof ist, dass Bauernhoftiere wie Schweine, Schafe, Ziegen etc. zum Einsatz kommen. Außerdem bietet der Bauernhof an sich ein vielseitiges Lernumfeld.
Das Programm umfasst das Füttern und das Pflegen der Tiere sowie gezielte, individuell auf die jeweilige Person abgestimmte pädagogische bzw. therapeutische Interventionen mit Unterstützung der Bauernhoftiere.

Tiereisch in Schwung

Endlich mobil und raus ins Grüne: Mit der perfekt konstruierten Kutsche Schneckeline wird dieser Traum auch für Kinder mit schweren Handicaps Wirklichkeit. Sie können darauf in speziellen Sitzen mitfahren, während eine Begleitperson an der Bremse hinterher geht. Mobilere Mitschüler laufen nebenher. Auf ihren Einsatz als Zugtiere freuen sich unser Esel Luis und unsere Kuh Paula.

Unterstützen Sie uns – alles was mehr an Spenden zuammen kommt, erhält der Verein und kann es Projektbezogen verwenden.

In unserem Fall würde es dann auch noch für die Perfekte Begurtung Schwerstbehinderter verwendet werden. DANKE

Bauernhoftiere bewegen Mensche - Buch

Unser Buch – Hier erhältlich:

Mehr über die Arbeit mit den Bauernhoftieren (Stärken, Ausbildung der Tiere, zahlreiche Arbeitsbeispiele und Tipps aus der Praxis für die Praxis) findet sich in unserem gerade erschienenen Buch:

Andrea Göhring und Jutta Schneider-Rapp:
Bauernhoftiere bewegen Kinder
Tiergestützte Therapie und Pädagogik mit Schaf, Kuh und Co.
Hardcover; 192 Seiten, 16 cm × 22 cm
24,90 Euro
ISBN: 978-3-89566-368-0

Das Buch ist bei unserem Verlag, oder direkt bei uns vor Ort erhältlich.

zum pala-Verlag

Angebote

Als Lern- und Therapieort Bauernhof bieten wir vielfältige Möglichkeiten für eine hautnahe Begegnung und Auseinandersetzung mit unseren Bauernhoftieren:

lesen Sie mehr

Funk und Fernsehen

Filme und Spots die auf unserem Hof entstanden sind…

lesen Sie mehr

Bauernhof Pädagogik

Der Bauernhof im Wandel der Jahreszeiten –
Die Natur fühlen, schmecken, riechen und beobachten.

lesen Sie mehr

Bilder zur Tiergestützten Arbeit